My personal experiences of low carb & ketogenic diet. Meine persönlichen Erfahrungen mit Low Carb & Ketogener Diät (ENGLISH & GERMAN POST)

Assalamu-alaykum (Peace be upon you)!
Friede sei mit euch! 🙂low-carb-ernaehrungsplan-300x225

Warning: You also might get interested into a low carb diet, or even get moved to implement it. Don’t worry about starting. Being curious is never a bad choice. But please make sure to inform yourself thoroughly  before getting into this new diet. For your own sake. 🙂

Warnung: Du könntest dich für diese Diät interessieren, oder gar dazu bewegt werden, diese in die Tat umzusetzen. Keine Bange. Neugierig sein ist nie eine schlechte Wahl. Aber beachte bitte, dass du dich vorher gründlich informieren solltest, bevor du diese Diät startest. Dir zuliebe. 🙂


I’m sure, a good bunch of you guys may have heard about my experiment of a low carb diet, since I’ve posted some related stuff on Facebook and Co.. Well, it’s been almost a month now I have stopped with this very challenging experiment, so it’s basically time to let you guys know how this little journey of mine with less carbs went. Enjoy reading! 😉

Ich bin mir sicher, dass eine Menge von euch Leuten über mein Experiment von einer low carb- Diät gehört hat, da ich einige verwandte Posts auf Facebook und Co. geteilt habe. Es ist schon mittlerweile fast ein Monat her, dass ich mit diesem recht anstrengenden Experiment aufgehört habe, also heißt das grundsätzlich Zeit für einen neuen Artikel, um euch zu berichten, wie diese kleine Reise mit wenigen Kohlenhydraten ausging. Viel Vergnügen beim Lesen! 😉

sharma-obesity-low-carb

 

What’s even the difference between ketogenic and low-carb?
Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Ketogen und Low-Carb?

Low carb  diets, as the name says itself, are low in carbohydrates. When you choose to eat less of carbs, then the glucogenic storage is being emptied, which means furthermore that all the extra sugar storage in your body is being cleared (because the less sugar you take in your body, the more it’ll use the one in the storage- actually very logical right?).

So what is the difference now to ketogenic diet? Well, very easy. While being on a low carb diet, but not low enough to become ketotic, you might still burn sugar, but inefficiently, and thus do not experience the benefits of ketosis.

ketogenic-diet

So basically, while doing low-carb, your cells still might use fatty acids for energy issues, but your brain (and that’s the most important part of this whole story) CANNOT use these fatty cells directly as they cannot cross the blood-brain barrier.

  • RESULTS? You’re most likely to fall for cravings and gain even more weight than before (Jojo-effect).
  • TIP: The most important part is that you reach the ketosis level, so your body won’t have any big problems on adapting to low-carb and burn fat as easily as possible without having to deal with any cravings!

 

Low-Carb Diäten, wie der Name schon selber sagt, sind gering an Kohlenhydraten. Wenn du bewusst weniger Kohlenhydrate isst, dann wird der Glykogenspeicher geleert, was zusätzlich heißt, dass all das Extra- Zucker in deinem Körper verbraucht wird (da du ja weniger Zucker deinem Körper gibst, nutzt dieser die Reserven in deinem Speicher- eigentlich sehr logisch, nicht wahr?).

Was ist jetzt der Unterschied zur ketogenen Diät? Nun, sehr einfach. Während man auf einer Low-Carb-Diät ist, aber nicht ausreichend genug um ketogen zu werden, mag sein, dass du zwar Zucker schon verbrennst, aber nicht sehr wirkungsvoll, und daher kannst du nicht von der Ketose profitieren.

Prinzipiell nutzen zwar deine Körperzellen die Fettsäuren als Energiequelle bei einer Low-Carb-Diät, aber (und das hier ist der wichtigste Teil der ganzen Story) kann dein Gehirn NICHT diese Fettsäuren direkt nutzen, da sie sozusagen nicht die Blut-Gehirn-Sperre überqueren können.

  • ERGEBNIS? Du wirst wahrscheinlich an Heißhungerattacken leiden müssen und sogar mehr an Körpergewicht zunehmen als zuvor (Jojo-Effekt).
  • TIPP: Das Wichtigste ist, dass du den Ketosis-Level erreichst, damit dein Körper keine großen Probleme an das Anpassen bei einer Low-Carb-Diät aufweist, und somit so leicht wie möglich Fett verbrennt ohne jeglichen Heißhunger stark bekämpfen zu müssen.

job-durchhalten

Every beginning is hard.
Aller Anfang ist schwer.

To start is always hard. To start properly is even harder. To start and stick to it is the hardest!

When I first started with this experience, I noticed that even though how much theoritical stuff you might have read (concerning anything in life), there’s no use in it , there’s no sense, when you don’t fulfill those tasks in practice. So after making my research on ketogenic/low carb diet, I then started gradually with my dietary change. It wasn’t easy at all, must be said, but all worth it, when you can assure yourself with your preknowledge! 🙂

Being brief, I guess the most intense and difficult part was simply being patient enough to reach the ketosis or simply to see any progress and to stick it out. As mentioned above, the hardest part is to stick to the plan and keep on going!

Zu starten ist immer hart. Ordentlich zu starten ist sogar härter. Zu starten und dabei zu bleiben ist das Härteste!

Am Anfang dieser Erfahrung habe ich gemerkt, dass, wie viel Theorie du auch zuvor zu gelesen haben magst (über alles Mögliche im Leben), es ergibt einfach keinen Sinn und hat auch keinen Zweck, wenn du diese Arbeit nicht in die Praxis umsetzt. Nach einer gründlichen Recherche über ketogenen-/low-carb-Diät habe ich also schrittweise diese diätetische Änderung angefangen. Es war ganz und gar nicht einfach, aber es muss gesagt werden, dass es sich auf jeden Fall lohnt, wenn man sich auf sein vorerfasstes Wissen versichern kann! 🙂

Kurz gesagt, denke ich, dass der intensivste und schwierigste Teil dieser war, geduldig zu verharren bis man die Ketosis oder eben einen Fortschritt erreicht hat. Wie schon oben bereits erwähnt, ist der härteste Teil einfach dranzubleiben und weiterzumachen!

These were mostly my information sources concerning the research on the diet:
Das waren hauptsächlich meine Informationsquellen bezüglich der Diät:

 My main sources were Google & Facebook LOL! It’s true though. In times like these, it’s enough for most times to join a Facebook group with people in it having the same goals as you. So I did. And I enjoyed. Enjoyed reading, commenting, sharing and discussing each others’ experiences and “everyday low-carb-struggles”

  • ADVANTAGES: Free low-carb/ketogenic recipes, lots of fun experience- stories as well as many helpful and dedicating people!

Meine hauptsächlichen Quellen waren Google & Facebook LOL! Es ist so. In Zeiten wie diesen, ist es meistens genug, eine Facebook Gruppe beizutreten mit Leuten, welche die gleichen Ziele haben wie du. Also tat ich es. Und ich genoss es. Genoss das Lesen, Kommentieren, Teilen und Diskutieren von gegenseitigen Erfahrungen und “Low-Carb-Alltagsanstrengungen”…

  • PLUSPUNKT: Kostenlose low-carb/ketogene Rezepte, viel Spaß mit Erfahrungsberichten als auch zahlreiche hilfreiche und engagierte Leute!

Blue2ManBüroKaffee

Conclusion!
Fazit!

Even though many of those people I met on that Facebook Group assumed that ketogenic diet isn’t seen as a diet, but one of umpteen forms of nurition, I still claim that it’s only a diet. Only a dietary change for most people who try to lose weight or simply want to get some experience- just like me.

Last, but not least (for all you curious beings): YES, I DID SEE SOME PROGRESS. AND YES, I MAY HAVE DROPPED SOME LITTLE WEIGHT. BUT NO, IT DID NOT BRING ME TO MY GOAL BODY… WHY?
BECAUSE I couldn’t resist being too low on carbs. I love carbs (who doesn’t? I mean all these delicious pastas, potatoes, oat meals etc…). And I would never EVER dare to live on this low amount of carbs for a lifetime just to stick to ketosis and constantly lose body fat…

I’m a person who indeed loves trying new stuff and experience a lot, but also tend to have balance in life. And so should you. 🙂

Obwohl viele von diesen Leuten in jener Facebook Gruppe angenommen haben, dass ketogene Diät nicht als Diät angesehen sein darf, sondern als eine von zig Ernährungsformen, behaupte ich dennoch, dass dies nur eine Diät ist. Nur eine diätetische Änderung für die meisten Menschen, die versuchen abzunehmen oder ganz einfach nur um Erfahrungen zu sammeln- wie ich.

Zu guter Letzt (für alle neugierigen Wesen an euch): JA, ICH HABE FORTSCHRITT GEMERKT. UND JA, ICH HAB DAS EINE UND ANDERE GEWICHT VERLOREN. ABER NEIN, ES HAT MICH NICHT ZU MEINER TRAUMFIGUR GEBRACHT… WARUM?

WEIL ich es nicht widerstehen konnte. Ich liebe Kohlenhydrate (wer tut dies nicht? Ich meine, all diese köstlichen Pastas, Kartoffeln, Oat meals etc…). Und ich würde NIEMALS wagen von so einer geringen Menge an Kohlenhydraten zu leben, nur um in Ketose zu bleiben, und konstant Körperfett zu verbrennen..

Ich bin eine Person, die zwar liebt neue Sachen auszuprobieren und viele Erfahrungen zu machen, aber doch eher dazu neigt, Balance im Leben zu halten. Und das solltest du auch. 🙂

If you liked this post, please leave a push on the like-button below and maybe a comment as well? 😉

Falls dir dieser Post gefallen hat, bitte hinterlasse doch ein Like und vielleicht doch auch ein Kommentar? 😉

 

Love!

Bubu xoxo

Assalamu-alaykum
Peace be upon you
Friede sei mit euch

 

 

Advertisements

4 thoughts on “My personal experiences of low carb & ketogenic diet. Meine persönlichen Erfahrungen mit Low Carb & Ketogener Diät (ENGLISH & GERMAN POST)

  1. Nice to read all of that and to be honest i am trying new things but no carbs ?! I guess not now 😆 but nice to read ur experience and i would give y a like but i don’t have an account on wordpress i guess 🙈 or i forgot it 😅 ..
    The bottom line is this .. continue sis don’t let anything stop u from reaching ur body goal 😊

    Liked by 1 person

    1. Thank you, dear Faisal! I really appreciate your Feedback! 🙂 And yeah, every experience is worth it, in my opinion 😉 And no Problem either, if you aren’t able to like this post… maybe I’m doing something wrong on telling People to like it because no one understood it yet xD yeah anyway, I’ll try my best to Keep on inspiring you guys, most especially to be on my track! Never give up, so should you my dear friend.
      Salamalaykum , take care! 😀

      Like

  2. Assalam Alaykum meine Liebe,
    danke dass du uns mitteilst wie deine Diät gelaufen ist, mich würde interessieren was du so täglich zu dir genommen hast während deiner Diät?

    Würde mich wahnsinnig darüber freuen ein paar gesunde&leckere Rezepte von dir zu sehen….vlt wäre das ein Vorschlag für deinen nächsten Post xD

    Mach weiter so mit deinem Blog!!!

    Assalam Alaykum
    Nurica

    Liked by 1 person

    1. Waalaykum wa salam, Süße!!!!
      Freut mich, dass dir mein Blog gefällt. Bist ein toller Fan und Supporter- Daumen hoch für dich!

      Und klar…mach ich bald! 😉

      Lass mich öfters von dir hören und inspirieren! :*

      Alles Liebe,
      Bubu

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s